Abendland

Abend:
Die germ. Bezeichnungen mhd. ābent, ahd. āband, niederl. avond, engl. evening, schwed. afton gehören wahrscheinlich zu der idg. Präposition *epi »nahe hinzu, nach, hinter« (vgl. After). Der Abend ist demnach von den Germanen als »der hintere oder spätere Teil des Tages« benannt worden. In den älteren Sprachzuständen hatte »Abend« auch die Bedeutung »Vorabend«, besonders »Abend vor Festtagen«, dann auch »Tag vor einem Fest« (beachte »Feierabend, Heiligabend, Sonnabend«). Dieser Wortgebrauch erklärt sich daraus, dass nach der früher üblichen Zeiteinteilung der Tag mit der Nacht begann.
Die Verwendung des Wortes im Sinne von »Westen« findet sich zuerst in Luthers Bibelübersetzung. Abl.: abendlich (mhd. ābentlich, ahd. ābandlīh); abends (mhd. ābendes; adverbiell erstarrter Genitiv). Zus.: Abendland (16. Jh., zuerst im Plural abendlender); Abendmahl (mhd. ābentmāl »Abendessen«; von Luther für das Abschiedsessen Christi am Gründonnerstag und das dabei gestiftete Sakrament eingeführt).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abendland — Abendland …   Deutsch Wörterbuch

  • Abendland — Abendland, Okzident, die westl. von Rom gelegenen Länder Europas, bes. Deutschland, England, Frankreich, Italien, die Pyrenäische Halbinsel; Abendländ. Kirche, die röm. kath. Kirche; Abendländ. Reich, s.v.w. Weström. Reich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abendland — Abendland, so v.w. Occident …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abendland — Abendland, s. Okzident …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abendland — ↑Hesperien, ↑Okzident …   Das große Fremdwörterbuch

  • Abendland — Sn std. (16. Jh.) Stammwort. Gegensatzbildung zu nhd. Morgenland; ursprünglich fast nur im Plural, das Bestimmungswort mit der Bedeutung Westen . Ersatzwörter für Okzident und Orient. Seit dem 18. Jh. (nur deutsch) ideologisch gebraucht. ✎ Faber …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Abendland — Als Abendland (auch: Christliches Abendland oder Okzident) wird ursprünglich der westliche Teil Europas bezeichnet, besonders Deutschland, England, Frankreich, Italien und die Iberische Halbinsel.[1] Heute schließt der Begriff die gesamte durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Abendland — Europa; Okzident; Westen; Alte Welt (umgangssprachlich) * * * Abend|land [ a:bn̩tlant], das; [e]s: kulturelle Einheit der europäischen Völker; die westliche Welt: das Abendland nennt man auch Okzident. * * * Abend|land 〈n. 12u; unz.〉 Sy Okzident; …   Universal-Lexikon

  • Abendland — der Westen, die Alte Welt, Europa; (bildungsspr.): Okzident; (im Altertum dichter.): Hesperien. * * * Abendland,das:Okzident·Europa·Westen♦gehoben:Abend AbendlandEuropa,derWesten,Okzident,dieAlteWelt;poet.:Hesperien …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abendland — (auch Europa) Nach der Aufklärung ist das Abendland wissenschaftlich zwar ein Riese geworden, aber seelisch und religiös ein Baby geblieben. «Franz Alt» Unsere abendländische Kultur, auf Altertum und Renaissance beruhend, ist im härtesten Kampf… …   Zitate - Herkunft und Themen


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.